16. Stadtwerke Eisfestival


Rückblick 16. Stadtwerke Kiel Eisfestival

Auch in seiner 16. Saison lockte das Stadtwerke Kiel Eisfestival trotz des wenig winterlichen Wetters zahlreiche Besucher an.

Während es draußen stürmte und meist regnete, schwangen insgesamt knapp 38.000 Besucher auf der überdachten, 750m² großen Eisfläche ihre Kufen – ein neuer Besucherrekord! Als besonders beliebt stellte sich das abendliche Eisstockschießen sowie das Mieten der Festpagoden heraus: Über 200 Gruppen nutzten das Angebot für originelle Privat- sowie Weihnachts- und Betriebsfeiern.

In dieser Saison feierte zudem die „Kajüte“ ihre Prämie: Abseits des Eisbahn-Getümmels lud die beheizte Bar des Eisfestivals die Besucher bei winterlichen Heiß- und Kaltgetränken zum Verweilen und Aufwärmen ein.

Die kommende 17.  Saison des Stadtwerke Kiel Eisfestivals startet wie gewohnt Mitte November 2015. Ab dem 1. September 2015 sind Anmeldungen für das Eisstockschießen sowie Feierlichkeiten über Kiel-Marketing e. V. möglich.


Stadtwerke Kiel Eisstock-Masters 2015

Zum Ende des Eisfestivals wurden traditionell auch wieder die Sieger der diesjährigen Eisstock-Masters gekürt. Nach insgesamt sieben spannenden Spieltagen hatte der Titelverteidiger des Vorjahres hatte auch dieses Mal die Nase vorn: Die ICEFIGHTERS verteidigten ihren Titel fulminant und fegten insgesamt 121 Teams vom Eis!


Die weiteren Platzierungen:

2. Holstein Dilfs
3. Rutschfest
Kostümsonderwertung: Ice Tigers

Wir bedanken uns nochmals an alle Teams für 7 phantastische Masters-Abende und freuen uns bereits auf die Masters 2016.

Anmeldungen für die Masters 2016 sind ab September 2015 über Kiel-Marketing e. V. möglich.


Ein kleiner Eindruck des 15. STADTWERKE Eisfestivals:


Impressionen des Stadtwerke Eisfestivals 2014/2015:


Ihr Ansprechpartner beim Kiel-Marketing e.V.:

Johannes Hesse
Geschäftsbereichsleiter des Stadt- und Citymanagements
Telefon: +49 (0) 431 - 67910 - 51
Mail: j.hesse(at)kiel-marketing.de

Unterkunft suchen




Erweiterte Suche

Live HD Wetter-Webcam

Info-Telefon: 0431-679 100

Finde uns auf Facebook