Kiel kann Olympia!


Olympische Segelwettbewerbe sollen in die Landeshauptstadt Kiel

Kiel - das ist „KIEL.SAILING CITY“. Dahinter steht ein ideales Segelrevier. Die perfekte Organisation der Kieler Woche. Die Weltoffenheit einer Stadt am Wasser. Und die Sportbegeisterung der hier lebenden Menschen.

Kiel ist mehr als nur ein Synonym für den Segelsport. 
Kiel ist die Welthauptstadt des Segelns.


Kiel macht O!

Gemeinsam mit der bdrops Werbeagentur hat Kiel-Marketing die Initiative „Kiel macht O!“ ins Leben gerufen. Eine Kampagne die von der Wirtschaft getragen wird und alle Bereiche von der Wirtschaft, der Wissenschaft, die Verbände und anderen Institutionen einbinden soll.  Wir wollen damit zeigen, dass wir alle gemeinsam in einem Boot sitzen.

So machen Sie auch O!

  1. Machen Sie ein Foto von sich, auf dem Sie mit den Händen ein "O" formen.
  2. Posten Sie Bild und Ihr Statement auf Facebook oder Twitter mit den Hashtags #KielMachtO und #KielFuerOlympia *

* Mit dem Hashtag #KielMachtO zeigen Sie Ihre Unterstützung für "Kiel macht O!" gesammelt werden die Posts auf www.kiel-macht-o.de. Der Hashtag #KielFuerOlympia sammelt die besten Posts auf www.kiel-fuer-olympia.de, der offiziellen Bewerberseite der Landeshauptstadt Kiel.


Kielerinnen und Kieler können ihre Begeisterung und ihren Zuspruch für die Kieler Bewerbung für die Olympischen und Paralympischen Segelwettbewerbe 2024 in allen sozialen Netzwerken zum Ausdruck bringen.



Facebook: www.facebook.com/kielfuerolympia
Twitter: www.twitter.com/kielfuerolympia
Webseite: www.kiel-fuer-olympia.de


Viele weitere Informationen über die potenziellen Austragungsorte, die offizielle Broschüre sowie Informationen zum Bürgerentscheid unter: www.kiel.de

Unterkunft suchen




Erweiterte Suche

Live HD Wetter-Webcam

Info-Telefon: 0431-679 100

Finde uns auf Facebook